Akademisches Auslandsamt

Aufgaben des Auslandsamts

Partner weltweit

Das Akademische Auslandsamt versteht sich als Koordinator, Initiator und Ansprechpartner hinsichtlich aller Auslandsaktivitäten der Hochschule Mittweida in enger Kooperation mit dem Prorektorat Hochschulentwicklung und den Fakultäten.

Über das Auslandsamt wird ein Netzwerk zu rund 100 Partnern im Ausland unterhalten. Internationale Mobilität wird durch Förderprogramme unterstützt und strukturiert.

Eines der wichtigsten Mobilitätsprogramme ist ERASMUS+. Über dieses Programm bestehen Verträge mit europäischen Hochschulen für den Austausch von Studierenden und Personal.

Das Auslandsamt arbeitet sehr eng mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst zusammen. Förderprogramme des DAAD werden genutzt, um die internationalen Aktivitäten der Hochschule Mittweida zu gestalten.

Das Auslandsamt ist der erste Ansprechpartner für internationale Studierende. 
Bewerben Sie sich zum Studium!