Hochschulangehörige

ERASMUS+ - Programm

Über ERASMUS+ können Aufenthalte an solchen Partnerhochschulen durchgeführt werden, mit denen ein ERASMUS+ - Vertrag abgeschlossen wurde. Das sind nahezu alle unsere Partnerhochschulen im EU-Raum. Über die Einzelheiten informiert das Auslandsamt.  

DAAD-Programme

Der DAAD fördert den internationalen Wissenschaftleraustausch über Individualförderungen sowie viele verschiedenen internationale Programme, für die man sich über Projektanträge bewerben kann. Über die DAAD-Webseiten lässt sich recherchieren, welche Möglichkeiten es im Einzelnen gibt. Das Auslandsamt gibt dazu Auskunft, recherchiert und berät. Für jedes Projekt wird ein Projektverantwortlicher aus einer Fakultät gebraucht.

Link zum DAAD

DFG-Förderung

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert in bestimmtem Umfang Konferenzteilnahmen für Referenten, die eine entsprechende Einladung vorlegen können. Die Bewerbung muss individuell vom Referenten ausgehen. Nähere Informationen enthalten die Webseiten der DFG.

IB des BMBF

Das Internationale Büro des BMBF fördert unter anderem die Anbahnung von Kontakten zu ausländischen Partnern. Dazu bietet es für die einzelnen Regionen erfahrene Ansprechpartner an. Ziel der Programme ist die Stärkung Deutschlands als Forschungs- und Innovationsstandort.

Weitere Förderungen

Das Auslandsamt informiert über weitere Programme je nach dem aktuellen Angebot.