Studentische Studienreise nach Mittweida

Mittwoch 25. April 2018, 13:57

Am 25.4.2018 besuchten 15 Studierende der Belarussischen Staatlichen Wirtschaftsuniversität aus Mink, Belarus, die Hochschule. Sie studieren in drei verschiedenen Fakultäten der BSEU. Das Besondere ihrer Studienprogramme ist die integrierte intensive Deutschausbildung. Alle Studierenden sprechen sehr gut Deutsch und verstehen es bereits sehr gut. Sie befinden sich jetzt in einem Bachelorprogramm und ein Teil der Gruppe hat Interesse, an Masterstudium in Deutschland aufzunehmen. Die BSEU hat dafür eine Rundreise durch Deutschland organisiert, die von Berlin über Mittweida nach München führte. Finanziert wird das durch den DAAD. In Mittweida lernten die Teilnehmer den Campus kennen und erfuhren Wissenswertes über das Studium und das studentische Leben sowie über Austauschprogramme. Für die Finanzierung ist zum Beispiel eine Bewerbung beim DAAD möglich. Diese Studienreise wurde durch ein touristisches Begleitprogramm ergänzt, wobei auch das Schloss Neuschwanstein auf dem Programm stand.

Für die Kooperation der Hochschule mit der BSEU ergeben sich daraus neue Ansatzpunkte, die nun besprochen werden.

Von: Auslandsamt